Ted Gueller

Inhaber/Partner

Architekt SIA/ETH

Bachstrasse 9

CH-8038 Zürich

T: +41 (0) 44 481 51 02

F: +41 (0) 44 482 57 55

Talacker 35

CH-8001 Zürich

T: +41 (0) 44 210 02 44

Mittarbeiter 2 bis 4

 

Philosophie

Leichtigkeit und Transparenz

Form als Ausdruck des Materials

Ehrlichkeit in der Materialbehandlung

Lichtdurchflutete Räume

Der Architekt gestaltet den Raum, Raum schafft Atmosphäre, Atmosphäre bildet seine Bewohner

Ökologisches Bauen

Kostenbewusste Ausführung

 

Spezialgebiete

Wohnungsbau

Einfamilienhäuser

Mehrfamilienhäuser

Öffentliche Bauten

Umbauten

Renovationen

Verantwortung in der Architektur 

Ein Bauwerk gestaltet den öffentlichen Raum. Es ist Bestandteil der gestalteten Umgebung und fur jedermann sichtbar. Bestimmt ist es auch Bestandteil der örtlichen Kultur und basiert auf langjährigen Entwicklungen. Stil und Materialien eines Gebäudes lessen genau auf die Zeit der Entstehung schliessen. 

Die Architektur einer Epoche widerspiegelt den Geist und das Denken einer Kultur und hat somit eine ganz grundlegende kulturelle Funktion für die Identität einer Gesellschaft. 

 

Aus diesem Grund trägt der Architekt, wie auch der Bauherr, eine Verantwortung auf drei Ebenen. 

 

Zum Ersten eine Verantwortung gegenüber seinem Bauherr als Auftraggeber. Die Bedürfnise und Wünsche des Bauherrn sollen vom Architekten berücksichtigt und in räumliche wie gestalterische Form gebracht werden. Dabei soll so weit wie möglich auf seine Vorstellungen eingegangen werden. 

Zum Zweiten trägt er aber auch eine Verantwortung als Künstler und Gestalter. Durch seine Haltung zur Kunst zur Kultur und seinem Stil, ist er selbst Spiegel seiner Zeit und bringt durch seine Kreativität erst eine Handschrift in sein Bauwerk ein, die auch von anderen lesbar sein wird. 

Zweifellos gibt es hier gute und auch schlechte Handschriften. Dies gehört nun einmal zu einer liberalen Kultur. 

Zum dritten trägt der Architekt aber auch eine Verantwortung gegenüber den Gesetzen, den Behörden, den Nachbarn und der Gesellschaft. 

Gewisse Bauregeln und Gestaltungsrundsätze sollten immer beachtet werden. Der Architekt als Fachmann für Gestaltung sollte seinen Bauherrn auf gestalterische Gesetzmässigkeiten aufmerksam machen und versuchen, alle möglichen Geschmacklosigkeiten zu unterlassen. 

Hier liegt natürlich ein wunder Punkt zwischen Auftraggeber und Künstler, dem sich der Architekt stellen muss und nich immer gleich jede Idee des Bauherrn gedankenlos umsetzen. Die Umgebung wird es ihm danken. 

Bei der Gewichtung der drei Verantwortungen ist viel Spielraum offen und die Toleranz der Beteiligten wird oft stark strapaziert.

 

Auf jeden Fall ist eine klare Linie in der Gestaltung der Bauten einem Kunterbunt aus vielen Kompromissen vorzuziehen. Nur so kann ein Bauwerk eine Handschrift tragen, die regelmässig ist und in sich eine Einheit bildet. 

Projekte

1985 - 86 Wettbewerb Kulturinsel Gessnerallee, Zürich

1988 Casa «Perche no», Manno TI

1989 3 Einfamilienhäuser in Berikon

1989 Villa in Spreckelsville, Maui (USA)

1990 Wettbewerb Gemeindesaal, Wädenswil

1991 Wettbewerb Verwaltungsgebäude, Frauenfeld

1991 Wohnüberbauung Hasenloh, Oberägeri

1993 Vierfamilienhaus Chesa Luscheina, Brienz GR

1994 3 Mehrfamilienhäser, Sins AG

1994 WEttbewerb Fabrik am Wasser, Zürich

1995 Strandhaus in Frankreich

1996 Totalrenovation Mehrfamilienhaus mit DAchstockausbau, Haldenstrasse, Zürich

1996 Einfamilienhaus Limburg, Herrliberg1996 Innenausbau Haus Hoffmann, Herrliberg

1997 Mehrfamilienhaus Haus zum Schwan, Thalwil

1997-98 3 Mehrfamilienhäser, Lenz GR

1999-2000   Einfamilienhaus Lieli  AG Neubau

2000  Einfamilienhaus Limburg Herrliberg Neubau

2001 MFH Hofwiesenstr. 338  Zürich Renovation 6 Wohnungen

2002 MFH Moränenstr. 5&7 Zürich Renovation 8 Wohnungen

2003 MFH Butzenstr. 1 Zürich Renovation 4 Wohnungen

2003 MFH Nordstr. 318 Zürich Renovation 8 Wohnungen

2004 Einfamilienhaus Drusberg  Zürich  Umbau-Neubau

2005 MFH Zypressenstr. 146 Zürich Renovation 5 Wohnungen

2005 MFH Saumackerstr. 86 Zürich Renovation 8 Wohnungen

2006  Mehrfamilienhaus Küsnacht Neubau

2006 MFH Soodstr. 12 und 14 Adliswil Renovation 12 Wohnungen/Restaurant

2006 MFH Forchstr. 211 Zürich Renovation 3 Wohnungen /Restaurant

2007 MFH Immenhauserstr. 5 Dübendorf Renovation 11 Wohnungen

2007 Einfamilienhaus Neubau Pfäffikon SZ

2008 MFH Seestr. 410  Zürich Renovation 6 Wohnungen

2009 MFH Klotenerstr. 107 Bassersdorf Umbau Aufstockung Attika 14 Wohnungen

2010 Chaletausbau Wiesen GR

2011 Umbau Haus im Zopf Berikon AG

2012 EFH Hofacker Adliswil  Umbau-Neubau

2013 Lofts Soodstr. 12 Umbau Werkstatt Adliswil

2013  Projekt Neubauten Parkhotel Bad Ragaz , Planung 60 Wohnungen

2015 MFH Löwenstr. 12 Bad Ragaz Gesamtrenovation Wohnungen-Läden

2016 Geschäftshaus Oerlikon Zürich Neubau in Planung

2016 Zweifamilienhaus Langstück 11 Gockhausen Neubau in Planung